Faktencheck: Bautechnik,

Heiz- und Energietechnik.

Faktencheck zum Thema Gasheizung, Bautechnik, gesundes Wohnen, Energioptimierung, Kosten sparen, Umweltschonung u.v.m.:

 

Energieoptimierung ohne Energiewende-Demagogie und Energiesparmärchen

-  Hier gehts zu den aktuellen Beiträgen

Kostenwahrheit:

alle Heizsysteme im seriösen

ÖEA Kostenvergleich

Aktuelle ÖEA Daten  der Austrian Energy Agency:
(=nationales Kompetenzzentrum für Energie, Energiemärkte, neue Technologien, erneuerbare Energie und Energieeffizienz)

Wärme aus Gas ist im Altbau und Neubau am günstigsten

  • Energiekosten
  • Investitionskosten
  • inkl. Kosten Service/Wartung

    Nur bei den CO2 Emissionen sind Brennholz, Fernwärme, und Heizen mit Strom (Wärmepumpe) besser.


Kritischer  Film eines Insiders der Dämmstoffbranche:

  • Kosten/Nutzen
  • Amortisationsdauer
  • Dämmstofftests
  • Wirkung von Dämmung
  • Brennbarkeit und Brandschutz von Polystyrol (Styropor)

 

Vortrag von Konrad Fischer auf der 3. Berliner Schimmelpilzkonferenz: Grundlagen von Wärmeschutz und Schimmelbildung.

 

...mit teils sehr berechtigter Kritik

  • vermeintliche und echte Ursachen von Schimmel
  • Massnahmen zur Schimmelbekämpfung
  • echtes Energiesparen vs. kontraproduktive Placebos

Der Wärmedämmungsschwindel und das Milliardengeschäft:

 

Warum Wärmedämmung und die empfohlenen Normen in vielem zu kurz gedacht sind und im Endeffekt schaden könne.

 

Die Dämmweise mit Styropor kostet meist mehr als ihr Nutzen, schadet de Umwelt und tut vielfach Ihrer Wohngesundheit auch nichts gutes. Denn ohne Lüftungsanlagen ist das Raumklima nicht gesund. Mit Alternativvorschlägen.


"Preisgünstiges, energiesparendes und gesundes Bauen und Sanieren"
Vortrag von Konrad Fischer, Dipl.-Ing. Architekt

 

Es macht Sinn, sich genauer mit seinen Heizkosten auseinander zu setzen. Bei genauem Vergleich   schneiden die meistpropagierten Heizsysteme wirtschaftlich am schlechtesten ab: am teuersten und maximal feinstaubbelastend ist es, seinen eigenen Kachelofen mit Stückholz zu feuern.

Energieoptimierung:
Erdgas macht Energiewende leistbar

Die Energiewende mit verlorenen Kosten von 22.000.000.000 EUR pro Jahr gefährdet die wirtschaftliche Zukunft Deutschlands und damit die ganze EU.

 

Eine Möglichkeit zur Lösung des Problems liegt in einer Förderung des Energieträgers Gas als logische Ergänzung erneuerbarer Energie.



Intelligent Energiesparen:

33 Punkte-Effizienzcheck

Im Gegensatz zu den Energiesparmärchen einiger teurer "Energieberater" bietet unser unkomplizierter 33 Punkte-Anlagencheck  (konzipiert auf Basis langjähriger Praxis und Erfahrung zig-tausender Heizungsanlagen) einen effektiven "Fitness-test" für bestehende Anlagen.

 .

Er setzt richtige Prioritäten  und zeigt klar und einfach  realisierbare Potentiale zur Verbesserung und Optimierung Ihrer Heizungsanlage auf, welche Sie in jedem Falle zur Senkung Ihrer Energiekosten umsetzen sollten.

Energieausweis-

Rechner

Bank Austria

gratis on-line

Mit dem einfachen Energieausweisrechner der Unicredit BankAustria können Sie selbst einen Energieausweis mit Energiekennzahl (Energieverbrauch in kWh pro m² Wohnfläche im Jahr) für Ihre Wohnung oder Ihr Haus berechnen.

Dieser Energieausweis gibt grobgeschätzt die aktuelle Energieklasse Ihrer Wohnimmobilie an und zeigt auf, wie Sie die Energieeffizienz durch umweltewusste Adaptierungen verbessern können.

Dazu erhalten Sie auf den Infoseiten der Bank Austria auch Informationen über die Wohnbauförderungen Ihres Bundeslandes..

Heizkosten-

Rechner

KELAG

gratis on-line

Mit dem praktischen Heizkostenrechner der KELAG AG können Sie für sich selbst auf einfache Weise einen Kostenvergleich für Ihre Erdgasheizung gegenüber anderen Energieträgern und -systemen erstellen und das Sparpotential quantifizieren:

Gasheizen ist meistens am günstigsten: Vergleiche von Betriebskosten,

Heizsystem über 15 Jahre, Investitionskostenund Ökobilanz zeigen Ihnen für Ihre Anlage die Kosten für Gasheizen gegenüber anderen Optionen im Vergleich.


SEAWAPA.org:

DATA ON

GLOBAL RISKS

and
CLIMATE CHANGE

Today people are flooded with messages that "Climate Change" leads to "Dangerous Unprecedented Global Warming". As ice will melt, sea level will rise inundating coastal cities

Too many people are the "cause", consuming too much fossil fuels and other finite resources. We need more "clean", "green", "renewable" energy, and more "sustainable" development. We need to reduce the world population, reduce CO2, reduce "Global Warming". We must stop the use of fossil fuels, ...

Any skepticism or contradition to the above policies will be attacked, bullied, ridiculed, defunded, ...

Climate change is real” is a meaningless phrase used repeatedly by activists to convince the public that a climate catastrophe is looming and humanity is the cause.